Datenschutzerklärung

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung über Aladoo ist:

Emesa Nederland B.V. (Niederlandische Firma mit beschrankte Haftung)
Spaklerweg 50
1114AE Amsterdam Duivendrecht
Niederlande
Telefon: +49 (0)30 - 31 19 20 50
Mail: kundenservice.kontakt@aladoo.de
Handelsregister: Niederlande 52335631
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer; NL850400429B01

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Online-Shop oder App. Wenn wir über „eCommerce-Services“ sprechen, meinen wir unsere Webseite (Desktop oder Mobile) und App separat oder gemeinsam. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.

  1. Von uns erhobene personenbezogene Daten

Wenn Sie mit der eCommerce-Services interagieren, erheben wir die folgenden personenbezogenen Daten:

  • Authentifizierungs- und Identifizierungsdaten (z. B. Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse). Diese Daten sind für die Einrichtung Ihres Benutzerkontos und für die Anmeldung bei Ihrem Benutzerkonto notwendig. Wenn Sie diese Daten nicht angeben, können wir Ihnen die Gesamtheit unserer Dienstleistungen möglicherweise nicht bereitstellen. Ohne Benutzerkonto können sie unsere eCommerce-Services besuchen, aber z. B. kein Gebot abgeben oder etwas kaufen.
  • Telefonnummer;
  • Grundlegende persönliche Daten (z. B. Ihren Namen)
  • Kontaktdaten (z. B. Postanschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse). Wir benötigen einige dieser Daten eventuell, wie Ihre Postanschrift, um Ihnen Produkte zu liefern und Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen die Gutscheine (auch „Vouchers“) zu senden, und werden diese Dienstleistungen nicht ausführen können, wenn Sie diese Daten nicht angeben. Auch werden die Daten benutz um Sie (wenn sie sich angemeldet haben, oder wenn es um einen sogenannten Soft-optin handelt) um Newsletters zu schicken.
  • Zahlungsdaten (z. B. Ihre Kreditkartendaten oder Zahlungsbestätigungen von externen Zahlungsdienstleistern wie Klarna). Wir verwenden diese, um Ihre Bestellung zu bearbeiten, und werden von Ihnen keine Zahlung entgegennehmen oder Ihnen keine Rückerstattungen anweisen können, falls Sie diese Daten nicht angeben; und
  • Informationen zu Ihren Kontakten mit uns (z. B. Anrufaufzeichnungen, Instant Messages auf unserer eCommerce-Services und benutzergenerierte Inhalte).

Einige der Daten, die wir erheben, sind notwendig, damit wir Dienstleistungen für Sie erbringen oder unsere gesetzlichen Verpflichtungen erfüllen können. Wir werden dies klarstellen, wenn wir diese Daten von Ihnen erheben.

Darüber hinaus erheben wir personenbezogene Daten auch automatisch, wenn Sie über Ihren Computer, Ihr Mobilgerät oder ein anderes Gerät mit der eCommerce-Services interagieren. Zu diesen personenbezogenen Daten zählen unter anderem die folgenden:

  • Analysedaten (z. B. Informationen zu App-Downloads, App- und Webseiten-Historien, Surf Historien, Klick Historien), zu welchen eventuell auch Daten gehören, die aus Cookies oder über andere Arten von Gerätekennungen erhoben werden;
  • Profil-Eingaben (z. B. Seiten- und Deal-Aufrufe auf der eCommerce-Services, Kaufdetails, Klick-Informationen und Informationen über die Website, von der Sie sich zu unserer eCommerce-Services durchgeklickt haben). Hierzu gehören eventuell auch Daten zu Ihrem geografischen Standort. Was die von Ihrem Mobilgerät erhobenen Geolokationsdaten anbetrifft, werden wir diese Daten nur erheben, wenn Sie dazu Ihre Einwilligung gegeben haben; und
  • Gerätedaten (z. B. MAC-Adresse, IP-Adresse, Bluetooth-Daten und Werbekennungen).
  • Facebook Anmeldung Nahmen, wenn Sie Uber Facebook Anmelden.
  • Weiterhin erhalten wir personenbezogene Daten und andere online und offline erfasste Daten von Dritten, zu denen wir geschäftliche Beziehungen unterhalten, so etwa von Partnern, Mitvermarktern, Vertriebshändlern, oder Organisationen, mit denen wir Verträge schließen, um unsere Geschäfts- und Betriebsabläufe zu unterstützen, unter anderem auch von Werbepartnern und externen Datenanbietern, die uns ergänzende oder zusätzliche Informationen zu unseren Kunden bereitstellen (zusammengefasst als „Geschäftspartner“ bezeichnet).

Die personenbezogenen Daten, die wir von Geschäftspartnern erhalten, umfassen grundlegende persönliche Informationen, Kontaktinformationen, Geräteinformationen oder Profil-Eingaben, sowie:

  • Standortdaten (z. B. Postleitzahl)

Wir erhalten nur Daten von unseren Geschäftspartnern, soweit diesen gesetzlich erlaubt ist, die betreffenden Daten weiterzugeben, und wir verarbeiten solche Daten nur für die im Nachfolgenden beschriebenen Zwecke. Wir verwenden die bereitgestellten Daten dazu, Ihre Präferenzen, für Sie relevante Deals und die Leistung unserer Partner besser zu verstehen. Durch die Kombination der Daten, die wir direkt von Ihnen erheben, mit denen, die wir von Dritten erhalten, sind wir in der Lage, Ihnen eine bessere, personalisierter Erfahrung bei uns zu bieten.

Wir werden die vorstehend beschriebenen personenbezogenen Daten in verschiedenen Stadien Ihrer Beziehung mit uns erheben, wenn Sie:

  • Ein Benutzerkonto bei uns registrieren, dessen Übertragung autorisieren oder ein solches erstellen. 
  • E-Mails oder Textmitteilungen von uns öffnen oder auf diese antworten.
  • Produkte oder Dienstleistungen auf der eCommerce-Services oder über diese von Verkäufern kaufen.
  • Mithilfe von Social Networking-Tools (so wie Facebook Anmeldung) eine Verbindung zur eCommerce-Services herstellen, sich bei dieser anmelden oder eine Verknüpfung zu dieser herstellen; und
  • Kommentare in den Online-Communities-Bereichen der eCommerce-Services posten.

Zudem erstellen wir Profile zu Ihrer Person auf Grundlage der personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitstellen oder die wie vorstehend beschrieben über Sie erhoben werden, einschließlich personenbezogener Daten. Wir tun dies, um Angebote an Sie zu vermarkten, bei denen wir davon ausgehen, dass Sie an einem Kauf dieser Waren oder Dienstleistungen interessiert sind. Die Inhalte dieser Profile bestehen unter anderem aus Folgendem:

  • Zielgruppen-Daten. Wir erstellen Zielgruppen auf Grundlage von Parametern wie Geschlecht, Alter und Wohnort (z. B. Männer im Alter von 25 - 35 Jahren in Ihrer Stadt), und wenn Ihre persönlichen Daten mit denen der Personen in diesen Zielgruppen übereinstimmen, werden Sie diesen zugeordnet. Damit soll erreicht werden, dass Sie jeweils relevante Angebote erhalten; und
  • Aktivitätsdaten. Entsprechend Ihren Interaktionen mit Mitteilungen von uns erzeugen wir personenbezogene Daten darüber, wie viele Mitteilungen Sie erhalten wollen, damit wir Ihnen nicht mehr Mitteilungen zusenden, als für Sie nützlich sind.
  1. Ihre Wahlmöglichkeiten

Sie können bestimmen, welche Arten von personenbezogenen Daten Sie uns bereitstellen, und können Beschränkungen dazu auferlegen, wie wir mit Ihnen kommunizieren. Zugleich denken wir jedoch, dass Ihr Erlebnis im Zusammenhang mit unserer eCommerce-Services und unseren Dienstleistungen umso relevanter und wertvoller sein wird, je mehr Sie uns zu Ihrer Person und darüber mitteilen, was Sie gerne mögen.

Sie können Ihre Präferenzen zu E-Mails, Push-Benachrichtigungen, verwalten, indem Sie sich über die eCommerce-Services bei Ihrem Benutzerkonto anmelden oder indem Sie die Einstellungen in unserer Mobilgeräteapplikation für sich anpassen:

  • Push-Benachrichtigungen und Standortdaten. Ihr Gerät und die unsere App bieten Ihnen Optionen, um zu kontrollieren, welche Push-Benachrichtigungen Sie erhalten wollen. Sie können die Nutzung bestimmter Ortsdaten durch uns über Ihr Gerät oder über Ihre Browser-Einstellungen verbieten, zum Beispiel indem Sie „Location Services“ („Standort“-Dienste) für unseren App den Datenschutzeinstellungen in iOS von Apple und in Android deaktivieren oder indem Sie „Location Services“ für Ihr Gerät deaktivieren;
  • Cookies. Sie können festlegen, wie Ihr Browser mit Cookies umgehen soll. Weiterhin können Sie bestimmen, wie Ihr Mobilgerät und Ihr Mobilgerät-Browser Informationen auf Ihren Geräten und zu diesen Geräten an uns übertragen und wie Ihr Mobilgerät-Browser mit Cookies umgeht. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Cookies-Richtlinie
  • Social Networking. Sie können auch festlegen, ob und wie bestimmte personenbezogene Daten an uns weitergeleitet werden, wenn Sie mit uns über Social Networking-Plattformen oder -Applikationen in Verbindung treten. Im nachstehenden Abschnitt 8 und auch in der Datenschutzerklärung und in den Einstellungen der Social Networking-Website oder -Applikation können Sie erfahren, wie Sie festlegen können, was uns gestattet ist und wie wir mit Ihnen und Ihrem Social Networking-Benutzerkonto oder Ihrem Mobilgerät interagieren können.
  1. Ihre Rechte

Als Betroffener haben Sie folgende Rechte:

  • gemäß Art. 15 DSGVO das Recht, in dem dort bezeichneten Umfang Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO das Recht, die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die weitere Verarbeitung
  • zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
  • zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung;
  • aus Gründen des öffentlichen Interesses oder
  • zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit
  • die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird;
  • die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen;
  • wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder
  • Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Einschränkung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte direkt über E-Mail an legal@emesa.de.

Widerspruchsrecht

Soweit wir zur Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen personenbezogene Daten wie oben erläutert verarbeiten, können Sie dieser Verarbeitung mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Erfolgt die Verarbeitung zu Zwecken des Direktmarketings, können Sie dieses Recht jederzeit wie oben beschrieben ausüben. Soweit die Verarbeitung zu anderen Zwecken erfolgt, steht Ihnen ein Widerspruchsrecht nur bei Vorliegen von Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

Nach Ausübung Ihres Widerspruchsrechts werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter zu diesen Zwecken verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Dies gilt nicht, wenn die Verarbeitung zu Zwecken des Direktmarketings erfolgt. Dann werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter zu diesem Zweck verarbeiten.

4 Nutzung Daten

Wir kontrollieren und verarbeiten die personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitstellen, die wir von anderen Quellen erheben und die wir erzeugen, um:

  • Ihr Benutzerkonto einzurichten, wenn Sie sich bei uns registrieren, und Ihre Anmeldung bei Ihrem Benutzerkonto durchzuführen. Dies ist notwendig, damit wir unsere Dienstleistungen für Sie erbringen können.  Wir benutzen ihr Telefonnummer um einmalig die Registrierung durch zu führen. (Sms)
  • Die eCommerce-Services zu betreiben, zu warten und zu verbessern, indem wir analysieren, wie Sie und unsere anderen Kunden diese nutzen und mit dieser interagieren. Dies dient dazu, um unsere berechtigten Geschäftsinteressen daran zu wahren, die eCommerce-Services bereitzustellen und dafür sorgen, dass diese unseren Kunden das jeweils beste Online-Erlebnis bietet. Dazu gilt auch z B. Hosting Services;
  • Käufe zu validieren, zu unterstützen und in betrügerischer Absicht ausgeführte Käufe zu verhindern. Hierzu gehört eventuell die Bearbeitung von Bestellungen für Vouchers, Tickets und andere Waren und Dienstleistungen, die Zahlungsverifizierung und die Prüfung der Gültigkeit der von Kunden eingelösten Vouchers.
  • Wenn Sie mitbieten, wird Ihr richtiger Name bei der Auktion angezeigt.
  • Marketingaktivitäten durchzuführen, wozu eventuell Folgendes gehört:
    • Einrichten und Analysieren von individuellen Profilen und von Kundenverhalten, um Ihr Interesse oder das Interesse von anderen an bestimmten Arten von Angeboten, Produkten und Dienstleistungen festzustellen. Wir tun dies durch eine Analyse Ihrer Interaktionen mit der eCommerce-Services und Ihrer anderen personenbezogenen Daten, um festzustellen, für was Sie sich interessieren und welche Arten von Produkten und Dienstleistungen Leute mit ähnlichen Interessen ebenfalls kaufen. Dies hilft uns dabei zu verstehen, welche Produkte und Dienstleistungen Sie eventuell gerne sehen möchten. Hiermit können wir unsere berechtigten Interessen daran erfüllen, zu verstehen, an welchen Arten von Produkten und Dienstleistungen unsere Kunden interessiert sind, um Ihnen und unseren anderen Kunden die relevantesten Produkte bereitzustellen;
    • Anzeigen von relevanten Angeboten und Werbeinhalten. Wir werden die vorstehend beschriebenen Profile nutzen, um Werbung für unsere Produkte zu erstellen, die auf relevanten Websites von Dritten gezeigt wird. Wir tun dies, um unsere berechtigten Interessen daran zu erfüllen, Ihnen Produkte zu zeigen, die für Sie eventuell relevant sind, und Sie können, wie in unserer Cookies-Richtlinien erwähnt, es jeweils ablehnen („Opt-Out“), solche Arten von Werbung angezeigt zu bekommen;
    • Zusendung relevanter Direktmarketing-Mitteilungen und anderer Mitteilungen per E-Mail oder per Push-Benachrichtigung auf Mobilgeräten, unter anderem um Sie über speziell auf Sie zugeschnittene ortsbasierte Deals zu unterrichten. Die Grundlage für die Zusendung dieser Mitteilungen ist entweder, dass Sie Ihre Einwilligung zu deren Erhalt erteilt haben, oder, soweit dies gemäß dem geltenden Recht zulässig ist, die Erfüllung unserer berechtigten Interessen daran, Ihnen zu zeigen, welche unserer Produkte und Dienstleistungen für Sie relevant sind; und
    • Die Analyse der Wirksamkeit von Werbeinhalten, wozu eventuell gehört, dass wir die Werbekampagnen analysieren, mit denen unsere Kunden am häufigsten interagieren. Dies geschieht, um unsere berechtigten Interessen daran zu erfüllen, zu verstehen, welche Arten von Werbekampagnen mehr oder weniger effektiv sind als andere.
  • Ihre Fragen zu beantworten und auf Ihre Anforderungen zu reagieren, zum Beispiel im Zusammenhang mit dem Kundendienst. Dies geschieht, um unsere erwähnten vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber zu erfüllen, wenn diese Fragen und Anforderungen Teil des Kaufvorgangs sind, oder um gesetzliche Auflagen zu erfüllen (zum Beispiel, Ihnen zu gestatten, Ihre Rechte wie vorstehend erwähnt auszuüben), und in anderen Fällen, um unsere berechtigten Interessen daran zu erfüllen, unseren Kunden einen guten Service zu bieten;
  • Ihnen Erinnerungen, technische Hinweise, Aktualisierungen, Sicherheitshinweise, Support- und verwaltungstechnische Mitteilungen, Service-Bekanntmachungen und angeforderte Informationen zuzusenden, unter anderem auch im Namen von Geschäftspartnern, EU-Partnern oder anderen Verkäufern. Dies geschieht, um unsere berechtigten Interessen daran zu erfüllen, unsere Beziehung mit Ihnen effektiv zu verwalten;
  • Prämien, Kundenbefragungen, Gewinnspiele, Wettbewerbe oder andere Werbeaktivitäten oder -veranstaltungen zu verwalten, um unsere in den Bedingungen dieser Werbeveranstaltungen erwähnten vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber zu erfüllen;
  • Unsere täglichen geschäftlichen Anforderungen zu erfüllen, wie zum Beispiel Verwaltung der eCommerce-Services, Forum-Verwaltung, Erfüllung, Analyse, Betrugsverhinderung und Durchsetzung unserer Unternehmensberichtspflichten, oder um die gesetzlichen Vorschriften einzuhalten;
  • Unser Notar die Möglichkeit zu bieten Selbständig unser Auktion System zu kontrollieren. Unser Notar kann dies auch Selbständig beurteilen; und
  • Unsere gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen, Streitigkeiten beizulegen und unsere Verträge rechtlich durchzusetzen. Wir tun dies, wenn dies nötig ist, um die für uns geltenden gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen oder um unsere berechtigten Interessen daran zu erfüllen, unsere gesetzlichen Rechte durchzusetzen und Streitigkeiten beizulegen oder Zahlungen zu verifizieren und Betrug zu verhindern.
  1. Wann und wie wir personenbezogene Daten offenlegen

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten wie folgt an Dritte weiter:

  • mit Ihrer Einwilligung.
  • zur Vertragserfüllung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO geben wir Ihre Daten an den mit der Lieferung beauftragten Versanddienstleister (z. B. DPD/DHL) weiter, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist.
  • Sofern Sie uns hierzu während oder nach Ihrer Bestellung Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben, geben wir aufgrund dieser gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO Ihre E-Mail-Adresse an den ausgewählten Versanddienstleister weiter, damit dieser vor Zustellung zum Zwecke der Lieferungsankündigung bzw. -abstimmung Kontakt mit Ihnen aufnehmen kann.
  • Bei der Abwicklung von Zahlungen in unserem Online-Shop arbeiten wir mit diesen Partnern zusammen: technische Dienstleister, Kreditinstitute, Zahlungsdienstleister.
  • Je nach ausgewählter Zahlungsart geben wir die für die Abwicklung der Zahlungstransaktion notwendigen Daten an unsere technischen Dienstleister, die im Rahmen einer Auftragsverarbeitung für uns tätig sind, oder an die beauftragten Kreditinstitute oder an den ausgewählten Zahlungsdienstleister weiter, soweit dies zur Abwicklung der Zahlung erforderlich ist. Dies dient der Vertragserfüllung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Zum Teil erheben die Zahlungsdienstleister die für die Abwicklung der Zahlung erforderlichen Daten selbst, z.B. auf ihrer eigenen Webseite oder über eine technische Einbindung im Bestellprozess. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.
  • Klarna Pay later (Kauf auf Rechnung)
    Wenn Sie sich für die Zahlungsdienstleistungen der Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden (im Folgenden Klarna) entscheiden, bitten wir Sie um Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO, dass wir die für die Abwicklung der Zahlung und eine Identitäts- und Bonitätsprüfung notwendigen Daten an Klarna übermitteln dürfen. In Deutschland können für die Identitäts- und Bonitätsprüfung die in der Datenschutzerklärung von Klarna genannten Wirtschaftsauskunfteien eingesetzt werden. Die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls verwendet Klarna für eine abgewogene Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch eine Nachricht an die in dieser Datenschutzerklärung genannten Kontaktmöglichkeit widerrufen. Dies kann zur Folge haben, dass wir Ihnen bestimmte Zahlungsoptionen nicht mehr anbieten können. Sie können Ihre Einwilligung zu dieser Verwendung der personenbezogenen Daten jederzeit auch gegenüber Klarna widerrufen.
  • Bei Fragen zu unseren Partnern für die Zahlungsabwicklung und der Grundlage unserer Zusammenarbeit mit ihnen wenden Sie sich bitte an die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Kontaktmöglichkeit.
  • Gegebenenfalls geben wir unseren Dienstleistern weitere Daten, die sie zusammen mit den für die Abwicklung der Zahlung notwendigen Daten als unsere Auftragsverarbeiter zum Zwecke der Betrugsprävention und der Optimierung unserer Zahlungsprozesse (z.B. Rechnungsstellung, Abwicklung von angefochtenen Zahlungen, Unterstützung der Buchhaltung) verwenden. Dies dient gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an unserer Absicherung gegen Betrug bzw. an einem effizienten Zahlungsmanagement.
  • Wir geben Ihre Daten an einen beauftragten Inkassodienstleister (Intrum Justitia , Teleportboulevard 136-142, 1043 EJ Amsterdam, Niederlande) weiter, soweit unsere Zahlungsforderung trotz vorausgegangener Mahnung nicht beglichen wurde. In diesem Fall wird die Forderung unmittelbar vom Inkassodienstleister eingetrieben. Dies dient der Vertragserfüllung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO sowie der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer effektiven Geltendmachung bzw. Durchsetzung unserer Zahlungsforderung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.
  • Zur Verarbeitung Reservierung oder Einlösung Vouchers können Sie über unsere eCommerce Services direkt bei Anbieter von der Dienstleistungen reservieren/Einlösen. Wir übertragen die durch Sie eingefüllte Personsbezogene Daten (Nahmen, Email -Adresse, oder Adresse) an Anbieter weiter. Wir als Anbieter sind unabhängig Daten verantwortlich für die Verarbeitung von die Daten.
  • um, soweit erforderlich, vertragliche Verpflichtungen Ihnen gegenüber mit Anbieter insoweit zu erfüllen, wie Sie von diesen angebotene Gutscheine, Waren oder Dienstleistungen von uns  gekauft oder eingelöst haben.
  • zur Bestell- und Vertragsabwicklung setzen wir Warenwirtschaftssysteme externer Dienstleister ein. Unsere Dienstleister sind im Rahmen einer Auftragsverarbeitung für uns tätig. Bei Fragen zu unseren Dienstleistern und der Grundlage unserer Zusammenarbeit mit ihnen wenden Sie sich bitte an die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Kontaktmöglichkeit.
  • an einen nachfolgenden Eigentümer, Miteigentümer oder Betreiber einer oder mehrerer der eCommerce-Services oder eines Teils oder einer Betriebseinheit, die mit einem Teil von einer eCommerce-Services oder mehreren der eCommerce-Services verbunden sind.
  • in Verbindung mit einem Zusammenschluss, einer Konsolidierung oder einer Neustrukturierung des Unternehmens, dem Verkauf von im Wesentlichen unserem gesamten Aktienvermögen und/oder von im Wesentlichen all unseren Vermögenswerten oder einer anderen Änderung im Unternehmen, unter anderem auch im Verlauf eines Due-Diligence-Prozesses.
  • um rechtlichen Anordnungen und Aufforderungen von Behörden nachzukommen, oder, soweit erforderlich, um Betriebsprüfungen, Compliance und Funktionen der Unternehmensführung zu unterstützen, wenn dies nötig ist, um diese gesetzlichen Auflagen zu erfüllen.
  • als Reaktion auf eine gerichtliche Vorladung oder ein ähnliches gerichtliches Dokument, unter anderem an Strafvollzugsbehörden, Aufsichtsbehörden und Gerichte, soweit dies notwendig ist, um solche rechtlichen Auflagen zu erfüllen.

Wir empfehlen den mit uns verbundenen Anbieter und Geschäftspartnern und Dritten, eigene Datenschutzrichtlinien einzuführen und zu veröffentlichen. Obwohl wir aber personenbezogene Daten Dritten nur für die vorstehend genannten Zwecke weitergeben, unterliegen deren nachfolgende Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten, die durch uns und unsere EU-Partner erhoben werden, jeweils deren eigenen Datenschutzrichtlinien und -praktiken und entzieht sich unserer Kontrolle. Soweit möglich, erlegen wir vertraglich Beschränkungen dazu auf, wie unsere Verkäufer und Geschäftspartner, einschließlich von Partnern, Ihre personenbezogenen Daten nutzen dürfen, und bemühen uns sicherzustellen, dass diese die Daten nicht für Zwecke nutzen, die mit den in dieser Datenschutzerklärung erwähnten Zwecken unvereinbar sind.

In einer Reihe der vorstehend erwähnten Fälle werden wir Ihre personenbezogenen Daten in ein Land außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übertragen, das vielleicht nicht als ein Land gilt, welches das gleiche Schutzniveau für personenbezogene Daten bietet, das nach dem europäischen Recht vorgeschrieben ist. In solchen Fällen wenden wir angemessene Sicherheitsmechanismen für die Empfänger dieser Daten an, unter anderem von der Europäischen Kommission genehmigte Vertragsklauseln, um sicherzustellen, dass für Ihre personenbezogenen Daten ein angemessenes Schutzniveau gegeben ist. Wir weisen Dich hiermit explizit darauf hin, dass durch die Unwirksamkeit des Privacy Shields gemäß EuGH Urteil vom Juli 2020 die Daten möglicherweise an die USA übermittelt werden, die seit dem Gerichtsurteil unter DSGVO Gesichtspunkten als unter Datenschutzaspekten unsicheres Drittland gelten. Durch Deine Einwilligung zu Verwendung von Cookies an dieser Stelle tritt Artikel 49 der DSGVO in Kraft, der für Ausnahmefälle dieser Art vorgesehen ist.

5 Werbung per Email

Mit Anmeldung
Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, verwenden wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen regelmäßig unseren E-Mail-Newsletter aufgrund Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO zuzusenden. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen. Nach Abmeldung löschen wir Ihre E-Mail-Adresse aus der Empfängerliste, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren. Wenn Sie langer keine Emails öffnen oder lesen, werden Sie auf Inaktiv gestellt. Nach zwei Jahre von Inaktivität löschen wir Ihre E-Mail-Adresse aus der Empfängerliste.

Ohne Anmeldung und widerspruchrecht
Wenn wir Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Ware oder Dienstleistung erhalten und Sie dem nicht widersprochen haben, behalten wir uns vor, Ihnen auf Grundlage von § 7 Abs. 3 UWG regelmäßig Angebote zu ähnlichen Produkten, wie den bereits gekauften, aus unserem Sortiment per E-Mail zuzusenden. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer werblichen Ansprache unserer Kunden. Sie können dies widersprechen nachdem Sie eine Aktion Gewonnen haben (in der sogenannter Gewinner E-mail), da Sie nicht auf unsere eCommerce Services nicht live sein müssen um zu gewinnen.

Sie können dieser Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit durch eine Nachricht an die in dieser Datenschutzerklärung beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link in der Werbemail widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Versand
Der Newsletter wird gegebenenfalls auch durch unsere Dienstleister im Rahmen einer Verarbeitung in unserem Auftrag versendet. Bei Fragen zu unseren Dienstleistern und der Grundlage unserer Zusammenarbeit mit ihnen wenden Sie sich bitte an die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Kontaktmöglichkeit.

  1. Aufbewahrung personenbezogener Daten
    Wir werden Ihre personenbezogenen Daten so lange aufbewahren, wie Ihr Benutzerkonto aktiv ist, oder solange dies notwendig ist, um Dienstleistungen für Sie zu erbringen. Sollten Sie Ihr Benutzerkonto schließen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten für einen gewissen Zeitraum weiter aufbewahren, wenn dies nötig ist, um unser Geschäft effektiv weiterzuführen, um Unterlagen zu Ihren Transaktionen für die Zwecke der Finanzberichterstattung oder der Betrugsverhinderung so lange zu führen, bis diese Zwecke nicht mehr gegeben sind, und um, soweit notwendig, unsere gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen, Streitigkeiten beizulegen und unsere Verträge rechtlich durchzusetzen.
  2. Soziale Netzwerke
    Auf unserer Webseite werden Social Buttons von sozialen Netzwerken verwendet. Diese sind lediglich als HTML-Links in die Seite eingebunden, so dass beim Aufruf unserer Webseite noch keine Verbindung mit den Servern des jeweiligen Anbieters hergestellt wird. Klicken Sie auf einen der Buttons, öffnet sich die Webseite des jeweiligen sozialen Netzwerks in einem neuen Fenster Ihres Browsers Dort können Sie z.B. den Like- oder Share-Button betätigen.

Unsere Onlinepräsenz auf Facebook, Twitter, Instagram, Youtube
Soweit Sie hierzu Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO gegenüber dem jeweiligen Social Media Betreiber erteilt haben, werden bei Besuch unserer Onlinepräsenzen auf den in der oben genannten sozialen Medien Ihre Daten für Marktforschungs- und Werbezwecke automatisch erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Diese können verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Plattformen zu schalten, die mutmaßlich Ihren Interessen entsprechen. Die detaillierten Informationen zur Verarbeitung und Nutzung der Daten durch den jeweiligen Social Media Betreiber sowie eine Kontaktmöglichkeit und Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre, entnehmen Sie bitte den unten verlinkten Datenschutzhinweisen der Anbieter. Sollten Sie diesbezüglich dennoch Hilfe benötigen, können Sie sich an uns wenden.

Facebook Ads
Facebook Ads werben wir für diese Website auf Facebook sowie auf anderen Plattformen. Wir bestimmen die Parameter der jeweiligen Werbekampagne. Hierzu werden im Regelfall Cookies eingesetzt, oder wird ihr Email-Adresse (anonym) benutz (sogenannte Audience Werbung).  Für die genaue Umsetzung, insbesondere die Entscheidung über die Platzierung der Anzeigen bei einzelnen Nutzern, ist Facebook verantwortlich. Soweit bei den einzelnen Technologien nichts Abweichendes angeben ist, erfolgt die Datenverarbeitung auf Grundlage einer Vereinbarung zwischen gemeinsam Verantwortlichen gemäß Art. 26 DSGVO. Die gemeinsame Verantwortlichkeit beschränkt sich auf die Erhebung der Daten und ihre Übermittlung an Facebook Ireland. Die anschließende Datenverarbeitung durch Facebook Ireland ist hiervon nicht erfasst.

Facebook ist ein Angebot der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland („Facebook Ireland“) Die durch Facebook Ireland automatisch erhobenen Informationen über Ihre Nutzung unserer Online-Präsenz auf Facebook werden in der Regel an einen Server der Facebook, Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA übertragen und dort gespeichert. Für die USA liegt kein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor. Unsere Zusammenarbeit mit ihnen stützt sich auf Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission.  Die Datenverarbeitung im Rahmen des Besuchs einer Facebook Fanpage erfolgt auf Grundlage einer Vereinbarung zwischen gemeinsam Verantwortlichen gemäß Art. 26 DSGVO. Weitere Informationen (Informationen zu Insights-Daten) finden Sie hier.

Twitter ist ein Angebot der Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07, Irland („Twitter“). Die von Twitter automatisch erhobenen Informationen über Ihre Nutzung unserer Online-Präsenz auf Twitter werden in der Regel an einen Server der Twitter, Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA übertragen und dort gespeichert. Für die USA liegt kein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor. Unsere Zusammenarbeit mit ihnen stützt sich auf Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission.

Instagram ist ein Angebot der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland („Facebook Ireland“) Die durch Facebook Ireland automatisch erhobenen Informationen über Ihre Nutzung unserer Online-Präsenz auf Instagram werden in der Regel an einen Server der Facebook, Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA übertragen und dort gespeichert. Für die USA liegt kein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor. Unsere Zusammenarbeit mit ihnen stützt sich auf Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission.  Die Datenverarbeitung im Rahmen des Besuchs einer Instagram Fanpage erfolgt auf Grundlage einer Vereinbarung zwischen gemeinsam Verantwortlichen gemäß Art. 26 DSGVO. Weitere Informationen (Informationen zu Insights-Daten) finden Sie hier.

YouTube ist ein Angebot der Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“). Die von Google automatisch erhobenen Informationen über Ihre Nutzung unserer Online-Präsenz auf YouTube werden in der Regel an einen Server der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA übertragen und dort gespeichert. Für die USA liegt kein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor. Unsere Zusammenarbeit mit ihnen stützt sich auf Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission.

  1. Datenschutzpraktiken von Dritten
    Die vorliegende Datenschutzerklärung befasst sich nur mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung (einschließlich Offenlegung) von personenbezogenen Daten durch uns über Ihre Interaktion mit der eCommerce-Services. Andere Websites, auf die eventuell über Links von der eCommerce-Services aus zugegriffen werden kann, haben eventuell ihre eigenen Datenschutzbestimmungen und Verfahren hinsichtlich der Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und Offenlegung von personenbezogenen Daten. Unsere Geschäftspartner können eventuell ebenfalls eigene Datenschutzbestimmungen haben. Wir empfehlen Ihnen, sich mit den Datenschutzerklärungen dieser anderen Parteien vertraut zu machen, bevor Sie diesen Informationen zur Verfügung stellen oder ein gesponsertes Angebot oder eine Werbeaktion nutzen.
  2. Cookies
    Für weitere Informationen über Nutzung Cookies, bitte sehen Sie unsere Cookie-Richtlinie an.
  3. Kontaktaufnahme
    Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Einschränkung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte direkt an uns über die Kontaktdaten in unserem Impressum, oder über die Kontaktdaten ganz oben.
  4. Datenschutz Behörde
    Wir sind in jedem Fall gerne bereit, mit Ihnen zusammen zu einer fairen Lösung hinsichtlich aller Anfragen, Beschwerden oder Anliegen in Bezug auf die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu gelangen. Sollten Sie jedoch der Ansicht sein, dass wir Ihnen nicht helfen konnten, haben Sie das Recht, eine Beschwerde an die in Ihrem Land zuständige Datenschutz Behörde oder die für uns federführend zuständige Aufsichtsbehörde (Autoriteit persoonsgegevens) zu richten über: https://www.autoriteitpersoonsgegevens.nl/nl/zelf-doen/gebruik-uw-privacyrechten/klacht-melden-bij-de-ap